2003 Das Geld ist im Eimer

Das Geld ist im Eimer

 
Alfons Riebele (Viktor Teichner) ist ein Mann, der die Arbeit hasst und das Leben liebt. 
Eines Morgens, nach durchzechter Nacht, findet er in seinem Wohnzimmer zu seiner Überraschung einen Koffer voller Geld.
Sein Freund Bertram (Hans-Jürgen John) und die Nachricht von einem Banküberfall geben ihm schnell Gewissheit über die dubiose Herkunft des Geldes. Alfons und Bertram beschließen dennoch, das Geld auf jeden fall heimlich zu behalten. Die Geheimhaltung erweist sich vor Alfons Frau Waltraud (Sylvia Holatschek), Oma (Karla Decker) und der Nachbarin Hildegard (Ingrid Schmidtberger) als äußerst schwierig.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Als dann Ulrike (Dunja Holatschek) ihren Freund Werner (Kurt Jenet) vorstellt,
wird es für Alfons und Bertram erst recht brenzlig, denn Werner ist bei der Polizei.
Gibt es für Alfons und Bertram ein Happyend oder werden sie überführt? Welche Rolle spielt dabei Werner?
 
 

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk