Jahresversammlung 2009

Jahresversammlung Gesangverein Berglangenbach 2009

Nach Begrüßung der 22 anwesenden Vereinsmitgliedern durch die 1. Vorsitzende Karla Decker erhob
man sich von den Plätzen, um den Verstorbenen des Vereines zu gedenken. Insbesondere gedachte man
der im Juni 2008 verstorbenen Vereinskameradin Siegrid Dickes. Die erste Vorsitzende dankte allen
Chormitgliedern im Namen des Vorstandes für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Ein
herzliches Dankeschön ging auch an die Chorleiterin Irina Reinhard, die allen Sängern und
Sängerinnen durch ihr Können und ihre aufgeschlossene, freundliche Art Spaß am Chorgesang
vermittelt. Ein besonderer Dank ging an alle auswärtigen Sänger, die bei Wind und Wetter die
Chorproben besuchen.
Schriftführer Günther Decker trug den Jahresbericht vor. Der Gem. Chor besteht zur Zeit aus 35
aktiven Mitgliedern.
Sopran Alt Tenor Bass
11       12    5       7
Folgende Auftritte hatte der Chor im Jahr 2008:
2 Geburtstagsständchen, Auftritte beim 125-jährigen Jubiläum; beim 100-jährigen Jubiläum des Berg-,
Hütten- und Arbeitervereins; beim Pfingstkonzert in Mosberg-Richweiler; - beim
Sommernachtssingen des Gem. Chores Reichenbach; 2 Gedenkgottesdienste ; Mit Gesang in den Mai
am 30. April.
Am Samstag, den 3. Mai fand ein Probentag für den Chor statt, der zur Stimmbildung sowie zur
Einübung der vielen neuen Lieder diente.

Der Höhepunkt des Jahres 2008
war für den Verein ohne Zweifel das 125-jährige Jubliläumsfest am 31.5 und 1.6.08 in der Markthalle.
Das Jubiläum begann mit einem festlichen Galakonzert des Don Kosaken-Chores Wanja Hlibka, bei
dem etwa 160 zahlende Zuhörer in der Markthalle waren. In dem 1 ½- stündigen Konzert trug der
weltberühmte Chor geistliche Werke, wie auch russische Volksweisen vor. Am 1.6. folgte dann ein
Frühschoppensingen zusammen mit 4 befreundeten Chören. Nachmittags folgte der eigentliche Festakt
zum Jubiläum mit anschließendem Freundschaftssingen, bei dem 5 Chöre zu Gast waren. Während des
Festaktes ehrte der Chorverband, vertreten durch Birgit Klein, den Gesangverein Berglangenbach mit
der Ehrenurkunde des Deutschen Chorverbandes für sein 125-jähriges Bestehen. Außerdem wurden
geehrt: Karla Decker für 25 Jahre Vorstandstätigkeit, und Silvia Holatschek für 25 Jahre Singen im
Chor.

Sonstige Aktivitäten des Vereines : Beteiligung am Dorfpicknick , St Martinsumzug, Weihnachtsmarkt
mit 2 Ständen und Ausrichtung des 1. Theaterabends.

Die Theatergruppe des Gesangvereines
spielte 2008 2 Aufführungen des Dreiakters „Buenos dias Mallorca“ von Uschi Schilling. Die Akteure
spielten wieder in bewährter Besetzung mit 8 Akteuren, 5 Frauen und 3 Männern. Neu dabei war
Helene Welsch.
Noch zu erwähnen wäre, die Anschaffung eines E-Pianos und neuer Chorkleidung wurden in 2008
realisiert. Außerdem wurde die Theaterkulisse erneuert.
Es folgte der Bericht der Kassiererin Ingrid Schmidtberger,
und die anschließende einstimmige Entlastung des gesamten Vorstandes durch die Versammlung.
Im TOP Verschiedenes sprach sich die Versammlung für die Veranstaltung von Konzerten im 2-
Jahresrythmus aus. Zur Organisation der geplanten Ausflugsfahrt für 2010 wurde ein Organisations-
komitee gebildet. Außerdem wurde der Verkauf des alten Klaviers des Vereins beschlossen.
Diskussionsstoff bot die Frage nach der Unterbringung der neu angeschafften Theaterkulisse. Hier ist
eine dauerhafte Lösung dringend erforderlich.
Weitere Infos zum Gemischten Chor Berglangenbach findet man auf der Webseite
www.chor-berglangenbach.de.
Aus dem Bericht der Chorleiterin Irina Reinhard ging hervor, dass der Chor im Jahr 2006 eine gute Leistung gebracht hat.

April
30 Do Singen in den Mai
Mai
03 So Konfirmation in Berglangenbach
17 So Konzert in Heimbach
Juni
06 Sa Konzert in Tiefenstein
20 Sa Gruppenchorkonzert in Ruschberg
28 So Kirchenfest in Berschweiler
Juli
04 Sa Konzert Niederhambach
05 So Musikfest Musikverein
Sep
05 Sa Theaterabend
11 Fr Theaterabend
Okt
24 Sa Herbstkonzert in Etschberg
Nov
14 Sa Seniorenfeier, Konzert in Fohren-Linden
15 So Volkstrauertag
Dez
12 Sa Weihnachtsfeier

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk